Signet Janner Waagen

<- zurück zur Übersicht

Welche verschiedenen Kalibrierscheine gibt es? Unterschied akkreditierter Kalibrierschein (nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 zu JW-Standardprotokoll (Werkskalibrierschein)

Akkreditierter Kalibrierschein nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018

  • Gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • International anerkannt
  • iLAC-MRA Zertifizierung stellt weltweite Akzeptanz sicher
  • Normative und internationale Vorgaben (z.B. DINEN ISO/IEC 17025:2018)
  • Rückführbarkeit auf das nationale Normal
  • Vor-Ort und im permanenten Labor der Janner Waagen GmbH durchführbar
  • Auflistung der Einzelmesswerte aus Wiederholbarkeits-, die Richtigkeits- und die außermittige Belastungsprüfung
  • weitere Messpunkte in der Richtigkeitsprüfungsowie Wiederholbarkeitsmessung möglich
  • „As found“ Kalibrierung und „as left“ Kalibrierung aufeinem Kalibrierschein (jeweils in einem separatenAbschnitt mit den dazugehörigen Messwerten)
  • Dokumentation der Messunsicherheit der Waage
  • Angabe der verwendeten Prüfnormale• Berechnung der erweiterten Messunsicherheit
  • Angabe der Verwendungsgenauigkeit (= Unsicherheit in der Verwendung des Messmittels vor Ort)
  • Ermittlung der Mindesteinwaage möglich
  • Standardisierte Dokumentation und graphischeDarstellung

  • Hinweis: Abhängig von Art der Waagen könnendie Inhalte des Kalibrierscheins variieren.

JW-Standardprotokoll (Werkskalibrierschein)

  • Werkskalibrierschein
  • Keine akkreditierte Kalibrierung (KEIN Nachweisder metrologischen Rückführbarkeit)
  • Keine normativen oder internationalen Vorgaben
  • Vor-Ort und im Werk Janner Waagen GmbH durchführbar
  • Auflistung der Einzelmesswerte Einzelmesswerte aus Wiederholbarkeits-, die Richtigkeits- und die außermittige Belastungsprüfung
  • „as left“ Kalibrierung
  • Angabe der verwendeten Prüfnormale
  • Keine Dokumentation der Messunsicherheit der Waage
  • Keine Berechnung der erweiterten Messunsicherheit
  • Keine Angabe der Verwendungsgenauigkeit (=Unsicher-heit in der Verwendung des Messmittelsvor Ort)
  • Keine Ermittlung der Mindesteinwaage möglich
  • Dokumentation in einem JW-Standardprotokoll (Werkskalibrierschein)

  • Hinweis: Abhängig von Art der Waagen können die Inhalte des Kalibrierscheins variieren.
offene Stellen 13
Messetermine
Downloads